Willkommen bei der Edition Winkler-Hermaden!

 

Die Themenbereiche Geschichte und Österreich bilden den Programm-Schwerpunkt der Edition Winkler-Hermaden. Illustrierte Bücher in exklusiver Ausstattung zu günstigen Preisen erwarten Sie. „Die professionelle Aufmachung von Homepage und Verlagsprospekt, die qualitätsvolle und manchmal sogar prächtige Ausstattung der Bücher, das umfangreiche, sich aus mehreren Reihen zusammensetzende Verlagsprogramm: Die Edition Winkler-Hermaden erweckt den Eindruck, als wäre sie schon ewig am Buchmarkt vertreten. Dabei gehört der Verlag zu den jüngsten Vertretern im österreichischen Verlagswesen: Gründungsjahr war 2009.“ Wolfgang Gemünd in: Zeitschrift morgen

Buchtipp des Tages

 

Edition Winkler-Hermaden-Weinviertler Kellerleben-00

 

Weinviertler Kellerleben

 

Eine Liebeserklärung an die Weinviertler Kellergassen und das Weinviertler Kellerleben haben Wolfgang Paar und Johannes Rieder zusammengestellt.

Ihr Buch versammelt Texte, bildende Kunst und Fotografien von führenden Vertretern des Weinviertler Kulturlebens aus Vergangenheit und Gegenwart. Ein Kaleidoskop von künstlerischen Ausdrucksformen setzt dem Lebensraum Kellergasse ein neues Denkmal und würdigt diese kulturhistorische Besonderheit des Weinviertels.

 

Mehr Informationen

 

 

Neuerscheinungen

Neuigkeiten

Von links: Otto Lechner, János Kalmár, Ulrich Winkler-Hermaden, Ulrike Winkler-Hermaden
Fotos von der Buchpräsentation „Über den Dächern von Wien“
Edition Winkler-Hermaden-Es wird a Wein sein-Wieselthaler-00
Mittwoch, 29. November 2017: Maria Happel liest Beppo Beyerl
Edition Winkler-Hermaden-Buchpräsentation-Es geschah im Mostviertel-00
Dienstag, 28. November 2017: Buchpräsentation „Es geschah im Mostviertel“ in Amstetten
  Gerne informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über wichtige Neuigkeiten und Neuerscheinungen des Verlages. Newsletter abonnieren

Facebook

Die Weihnachts-Geschenkidee für alle Weinviertler. Soeben erschienen: "Weinviertler Kellerleben", herausgegeben von Wolfgang Paar und Johannes Rieder.

Eine Liebeserklärung an die Weinviertler Kellergassen und das Weinviertler Kellerleben haben Wolfgang Paar und Johannes Rieder zusammengestellt. Ihr Buch versammelt Texte, bildende Kunst und Fotografien von führenden Vertretern des Weinviertler Kulturlebens aus Vergangenheit und Gegenwart. Ein Kaleidoskop von künstlerischen Ausdrucksformen setzt dem Lebensraum Kellergasse ein neues Denkmal und würdigt diese kulturhistorische Besonderheit des Weinviertels.

Mit Texten von Hermann Bauch bis Rudi Weiß, mit Fotografien von Ferdinand Altmann bis Lois Lammerhuber und Kunstwerken von Franz Kaindl bis Gottfried Laf Wurm.

Als Beilage eine Audio-CD mit Texten aus dem Buch, gelesen von Johann Faber, Hermann Jagenteufel, Alfred Komarek, Martin Neid, Ernst Sachs, Elisabeth Schöffl-Pöll, Michael Staribacher, Andreas Strobl und Peter Turrini.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

Wir sind dabei!

Fünftes „BuchQuartier“ im MuseumsQuartier

Zum fünften Mal findet am 9. und 10. Dezember das „BuchQuartier“ bei freiem Eintritt im Wiener MuseumsQuartier statt.

Über 90 Verlage stellen auf 1.000 Quadratmetern deutschsprachige Verlage ihre Werke aus. Geöffnet ist „BuchQuartier“ an beiden Tagen von 11-20 Uhr.

Neben verschiedenen Lesungen von Autoren wie Günther Zäuner, Hosea Ratschiller gibt es auch Signierstunden, z.B. vom Comiczeichner Nicolas Mahler oder die Präsentation der besten schlechten Texte des „Donald Trump Literaturwettbewerbs“.

Mit den Verlagen Adinkra, Amalthea, Anton Pustet, Arovell, Böhlau, Drava, DVB Verlag, edition exil, Edition Keiper, Edition Lammerhuber, Edition Lexliszt, Edition Vicart, Edition Winkler-Hermaden, Featherworks Publishing Austria, Goldegg, Hollitzer, Limarutti, Milena, Mitgift, Müry Salzmann, Plattform – Martinek, Promedia, SchriftStella, Septime, Sisyphus, Text/Rahmen, Wortreich, Wieser und Zaglossus sind wieder einige österreichische Aussteller vor Ort.

Die Räumlichkeiten im MuseumsQuartier sind die Arena21, Ovalhalle und Freiraum.

www.buecher.at/buchquartier-findet-zum-fuenften-mal-statt/
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen