Sonntag, 19. November 2017: Präsentation des Buches „Das alte Poysdorf“

Teilen

Die Stadtgemeinde Poysdorf, die Sparkasse Poysdorf Privatstiftung, die Edition Winkler-Hermaden und die Buchhandlung Erich Zangl laden

  • am Sonntag, den 19. November um 16 Uhr zur Eröffnung der diesjährigen Buchausstellung
  • in den alten Klostersaal der Familie Zangl in der Wienerstraße 16, 2170 Poysdorf ein.

Im Rahmen der Eröffnung wird das Buch „Das alte Poysdorf“ aus der Edition Winkler-Hermaden erstmals präsentiert und auch zum Kauf angeboten.

Die in diesem Buch präsentierten Ansichten geben einen guten Einblick in das Poysdorf der letzten 100 Jahre. Sie stammen alle aus der Sammlung des verstorbenen Poysdorfer Friseurs Robert Schmid, der mit etwa 400 verschiedenen Karten die umfangreichste Ansichtskartensammlung über Poysdorf und seine Katastralgemeinden der Nachwelt hinterlassen hat. Der Band bietet Ansichten von Poysdorf, Maria Bründl, Altruppersdorf, Erdberg, Föllim, Ketzelsdorf, Kleinhadersdorf, Poysbrunn, Walterskirchen, Wetzelsdorf und Wilhelmsdorf. Die Texte zu den Bildern stammen von Werner Kraus mit Unterstützung von Egon Englisch und den Ortschronisten.

Weitere Informationen über das Buch gibt es HIER