Edition-Winkler-Hermaden-Das alte Bad Pirawarth-00

Das alte Bad Pirawarth

€ 16,95

und Kollnbrunn in früherer Zeit

Format: 20 x 15,5 cm

Umfang: 96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Einband: Hardcover

ISBN: 978-3-9504475-8-3. Kategorie: .

Beschreibung

 

Einer Legende zufolge suchte bereits Herzog Leopold IV. von Österreich in „Pirchinwart“ Heilung von seiner Schwermut. Urkundlich kennen wir das Bad seit dem Jahr 1301. Umfangreiche Funde in Bad Pirawarth und Kollnbrunn zeugen von einer Besiedlungsgeschichte seit der Urzeit. Der Name „Pirchinwart“ geht auf einen Wehrbau zurück, „Chogelnprunne“ weist auf einen lebendigen Brunnen – die heute noch sprudelnde Ursprungsquelle. „Bad Pyrawarth“ kannte man lange Zeit insbesondere als Frauenheilbad, weshalb es auch das „Österreichische Franzensbad“ genannt wurde.

Im Jahr 1827 war Erzherzogin Sophie – die spätere Mutter Kaiser Franz Josephs I. – hier Kurgast. Nun erlangte der Ort endgültig Berühmtheit. Grundlage dieses Bildbandes bilden die umfangreich überlieferten Postkarten, die zum Gutteil von den Sammlern Josef Augustin, Leopold Strobl und Leopold Wanderer stammen und so einen Eindruck zur Geschichte von der goldenen Kurzeit bis zum modernen Klinikstandort geben.

Der Autor Dipl. Ing. Dr. Oliver Österreicher über das Buch:

„Was haben Bad Pirawarth und Kollnbrunn mit den Weinviertler Städten Mistelbach, Gänserndorf, Zistersdorf, Deutsch-Wagram, Korneuburg, Laa an der Thaya, Poysdorf, Stockerau und Hollabrunn gemeinsam? Sie alle sind Teil einer Serie der Edition Winkler-Hermaden. Dass nun auch unserer Gemeinde die Ehre zuteil wurde, freut uns in besonderem Maße!
Alles begann bei einem Spaziergang an einem Wintertag, als meine Frau Petra nach dem Studium der Bücher dieser Serie die Idee hatte, die zahlreich vorhandenen teils wunderschön kunstvoll gestalteten Karten von Bad Pirawarth und Kollnbrunn in eine ähnliche Form zu bringen.
Der grundsätzliche Aufbau dieser Bücher ist so einfach wie genial: Ein handliches Format, ein Vorwort des Bürgermeisters, ein einleitender Kurztext zur Geschichte, ausdrucksstarke historische Bilder und darunter prägnante aufs Wesentliche reduzierte Texte. Herr Winkler-Hermaden trifft den Nerv der Zeit: Er produziert schöne Bilderbücher mit ergänzendem Text in verdaubarem Umfang.
Auch für den Buchmarkt eignet sich die Buchreihe hervorragend. Seien wir ehrlich: Wir gehen in ein Buchgeschäft nehmen ein handliches Buch, lassen die Seiten rattern und bleiben optisch irgendwo hängen. Dort lesen wir ein wenig. Danach entscheiden wir, ob wir ein Buch kaufen …“

Weitere Impressionen aus dem Band - Kollnbrunn

 

Der Autor:

Dipl.-Ing. Dr. Oliver Österreicher, geboren 1977, ist Architekt und lebt in Bad Pirawarth. Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter die Dokumentation „Bad Pirawarth. Ein Bilderbuch“ mit vielen detailreich kolorierten Fassadenplänen. Langjährige Forschungsgebiete sind die Idealstadt sowie Typologien in Gewölbebau und Sgraffitofassaden. Einen umfangreichen Beitrag (etwa 500 Seiten) mit unzähligen Erkenntnissen lieferte er mit der Herrschafts- und Ortsgeschichte zum Heimatbuch der Gemeinde Rastenfeld im Waldviertel.

 

Dr. Helga Maria Wolf in: Austria-Forum

Die Serie historischer Bilderbücher der Edition Winkler-Hermaden hat Zuwachs erhalten. Nach Deutsch-Wagram, Gänserndorf, Hollabrunn, Korneuburg, Laa an der Thaya, Mistelbach, Poysdorf, Stockerau und Zistersdorf ist nun “Das alte Bad Pirawarth” erschienen. Der Autor, Dipl. Ing. Dr. Oliver Österreicher, ist als Architekt und Gemeinderat in der Marktgemeinde tätig. Mit seiner Frau, der Landschaftsgärtnerin DI. Petra Österreicher, betreibt er dort einen Schaugarten. Von ihr stammt die Idee zu diesem Band. Der Autor verfasste mehrere Bücher, darunter eine Dokumentation über die Fassaden von Bad Pirawarth und eine Herrschaftsgeschichte der Gemeinde Rastenfeld. Sach- und Ortskenntnis sind also garantiert. Postkarten waren zahlreich vorhanden, schließlich wussten die Betreiber des Kurhauses schon früh, wie man für sich Reklame macht. Drei Ansichtskartensammler stellten ihre Schätze für die Publikation zur Verfügung.

 

Niederösterreichische Nachrichten

Etliche Jahrhunderte wechselvolle Geschichte, aufgearbeitet in einem „Bildband“ mit Texten im verdaulichen Umfang – Architekt und geschäftsführender VP-Gemeinderat Oliver Österreicher präsentierte im würdigen Rahmen der Dependance sein neuestes Werk „Das alte Bad Pirawarth und Kollnbrunn in früherer Zeit“.