Vernissage „A Gulasch und a Bier“

Teilen

Fotos von der Vernissage

„A Gulasch und a Bier“ im Stadtwirtshaus Wolkersdorf

Martin Neid las zwei Geschichten aus dem Buch „A Gulasch und a Bier".

Martin Neid las zwei Geschichten aus dem Buch „A Gulasch und a Bier”.

Unverwechselbar vorgetragen von Martin Neid: der Text „Der Stammgast".

Unverwechselbar vorgetragen von Martin Neid: der Text „Der Stammgast”.

Co-Autor Martin Neid, Autor Ferdinand Altmann und Verleger Ulrich Winkler-Hermaden.

Co-Autor Martin Neid, Autor Ferdinand Altmann und Verleger Ulrich Winkler-Hermaden.

Ferdinand Altmann, Stadtwirtshaus-Chefin Konstanze Grossauer und Verleger Ulrich Winkler-Hermaden.

Ferdinand Altmann, Stadtwirtshaus-Chefin Konstanze Grossauer und Verleger Ulrich Winkler-Hermaden.

Ferdinand Altmann und Konstanze Grossauer, die im Anschluss an die Lesung „a Gulasch und a Bier" kredenzte.

Ferdinand Altmann und Konstanze Grossauer, die im Anschluss an die Lesung „a Gulasch und a Bier” kredenzte.

Die Galerie im Stadtwirtshaus zeígt die Ausstellung „A Gulasch und a Bier" voraussichtlich bis Weihnachten.

Die Galerie im Stadtwirtshaus zeígt die Ausstellung
„A Gulasch und a Bier” voraussichtlich bis Weihnachten.