5. Dezember 2018: Vortrag und Buchpräsentation „Die dunklen Jahrhunderte des Weinviertels“ in Gnadendorf

Teilen

Nach seinem zuletzt erschienenen Buch „Archäologie des Weinviertels – Von den Steinzeitjägern bis zu den Kelten“ widmet sich Ernst Lauermann, langjähriger Landesarchäologe des Landes Niederösterreich, in seinem neuen Buch den dunklen Jahrhunderten des Weinviertels.

Die ersten rund 1000 Jahre nach Christus bis zu den frühen Babenbergern, als Germanen, Hunnen und Awaren das Weinviertel bevölkerten, werden in der Wissenschaft auch gern als dunkle Jahrhunderte bezeichnet, weil die archäologischen Hinterlassenschaften aus diesen Zeiten wesentlich geringer sind als in den Jahrtausenden der Urgeschichte.

Die dunklen Jahrhunderte hinterließen goldene Spuren, die auch im Weinviertel zu finden sind. Dr. Ernst Lauermann wird in seinem Vortrag insbesondere den sensationellen Bestattungsfund eines ungarischen Reiterkriegers in Gnadendorf beleuchten.

 

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 19.00 Uhr

Gemeindezentrum Gnadendorf, 2152 Gnadendorf

 

 Nähere Informationen zum Buch finden Sie HIER