8. Juni 2022: Buchpräsentation „Seinerzeit in Stockerau“

Bilder und Geschichten – 1930 bis 1990

Von Ernst Lauermann und Wolfgang Maresch

In den sozialen Medien ist die Gruppe „Seinerzeit in Stockerau“ ein Renner. Sie ist Schauplatz eines regen Austausches über die Stadt, wie sie einmal war und wie sie zu dem geworden ist, wie sie sich heute zeigt, mit all ihren Schönheiten und der einen oder anderen Hässlichkeit.

Dieses große Interesse veranlasste Ernst Lauermann, in einem Buch über die jüngere Vergangenheit seiner Heimatstadt in Bild und Text zu berichten. Unter Mitarbeit des passionierten Fotosammlers Wolfgang Maresch entstand ein kurzweiliges Panorama, beginnend in den 1930er-Jahren und bis 1990 reichend. In dem reich bebilderten Buch werden wichtige Gebäude, Geschäfte, Veranstaltungen, Menschen und Institutionen wieder zum Leben erweckt.

Wann: Mittwoch, 8. Juni 2022, 19.00 Uhr

Wo: Raika-Saal Stockerau, Rathausplatz 2, 2000 Stockerau

Freier Eintritt.

Bitte um Ihre Anmeldung unter buchhandlung@aon.at, Tel. 02266 66990

Nähere Informationen zum Buch finden Sie HIER