Das alte Wolkersdorf im Weinviertel

Mit den Katastralgemeinden Münichsthal, Obersdorf, Pfösing, Riedenthal

Von Wolfgang Galler

Format: 20 x 15,5 cm

Umfang: 96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Einband: Hardcover

ISBN 978-39503739-7-4 Kategorie

 14,95

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auf Lager

Beschreibung

Dieser von Wolfgang Galler zusammengestellte kleine Band greift nicht nur teilweise auf bekannte Materialien zurück, sondern bietet mit seinen Fotografien, Ansichtskarten und Zeichnungen viele neue Blicke auf das alte Wolkersdorf im Weinviertel. Es ermöglicht dem Leser eine Rückschau auf eine längst vergangene Welt, als die Großstadt Wien noch nicht so nah an den Ort herangerückt war.

Vornehmlich sind es Fotografien und Ansichtskarten aus der Zeit des späten 19. bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts, die das Schloss, den Ortskern, die Kirche, das sogenannte Klavierviertel sowie den Bahnhof zeigen. Eisenbahn, Sommerfrische und die – wenn auch nur in geringem Rahmen – damals erfolgte Industrialisierung brachten politische wie gesellschaftliche Umwälzungen in den Markt und die Dörfer in seiner Umgebung. Dies manifestierte sich nicht zuletzt auch in neuen Bauten.

Auch die eine oder andere grafische Darstellung aus früherer Zeit, wie die der Kaserne im Hochleithenwald, deren Besatzung die Reisenden auf der Brünner Straße vor Überfällen schützen sollte, ist in dem Band enthalten.

Zusätzlich werden von allen vier Katastralgemeinden der Stadt Wolkersdorf – Münichsthal, Obersdorf, Pfösing, Riedenthal – jeweils 4-6 historische Ansichten mit erläuternden Texten präsentiert.

Der Autor

Mag. Dr. Wolfgang Galler, geboren 1978, ist Historiker, Autor sowie Ausstellungskurator und lebt im Weinviertel. In der Edition Winkler-Hermaden ist von ihm ebenfalls erschienen: Unser täglich Brot. Von Bäckern, Müllern und Bauern im Weinviertel.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen!