Unser Frühjahr-Sommer-Prospekt 2024 zum Blättern!

Fünf wunderbare Neuerscheinungen bietet Ihnen unser neuer Katalog. Es gibt ein Weinviertler Wanderbuch und ein Buch mit verrückten Weinviertler Kurzgeschichten, Bildbände über das verschwundene Industrieviertel und über Wiens Berge – und es erwartet Sie die Eisenbahngeschichte des Burgenlandes! Und darüber hinaus enthält der Prospekt einen Überblick über alle lieferbaren Titel!

Donnerstag, 23. Mai 2024: „Die Pyramiden des Weinviertels“ im Schloss Niederfellabrunn

Der langjährige niederösterreichische Landesarchäologe Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein Buch „Die Pyramiden des Weinviertels“: Gräber sprechen, wo Geschichte schweigt – Die Hügelgräber der Hallstattzeit Dr. Ernst Lauermann berichtet in seinem Vortrag detailliert über die Fürstengräber der Hallstattkultur im Weinviertel und im Donauraum. Er dokumentiert die mächtigen Hügelgräber im Bezirk Korneuburg...

Montag, 27. Mai 2024: „Wanderbares Weinviertel“ bei Thalia Wien – Mitte

Einladung zur Präsentation des Buches mit Johanna und Thomas Ruzicka. Johanna und Thomas Ruzicka präsentieren in diesem Buch 33 schöne Wanderrunden im Weinviertel, zwischen Manhartsberg und March. Es werden 33 Runden vorgestellt, die durch Kellergassen führen, entlang von Weingärten, durch Hohlwege und Wälder. Verfallene Burgruinen werden besucht und die verwachsenen...

Dienstag, 14. Mai 2024: „Die Kelten im Weinviertel“ in der Buchhandlung Sterzinger in Wolkersdorf

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

Donnerstag, 25. April 2024: „Die Kelten im Weinviertel“ in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

Dienstag, 16. April 2024: „Wanderbares Weinviertel“ in Wolkersdorf

Einladung zur Präsentation des Buches mit Johanna und Thomas Ruzicka. Johanna und Thomas Ruzicka präsentieren in diesem Buch 33 schöne Wanderrunden im Weinviertel, zwischen Manhartsberg und March. Es werden 33 Runden vorgestellt, die durch Kellergassen führen, entlang von Weingärten, durch Hohlwege und Wälder. Verfallene Burgruinen werden besucht und die verwachsenen...

Donnerstag, 21. März 2024: „Die Pyramiden des Weinviertels“ in Großmugl

Der langjährige niederösterreichische Landesarchäologe Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein Buch Die Pyramiden des Weinviertels Gräber sprechen, wo Geschichte schweigt – Die Hügelgräber der Hallstattzeit Dr. Ernst Lauermann berichtet in seinem Vortrag detailliert über die Fürstengräber der Hallstattkultur im Weinviertel und im Donauraum. Er dokumentiert die hallstattzeitlichen Grabhügel im Bezirk Mistelbach,...

Mittwoch, 13. März 2024: „Seemann spricht“ in der Bücherei Schleinbach

Einladung zur Lesung. Ulrike Winkler-Hermadens neues Buch ist eine Novelle. Ihr Text handelt von den beiden Hauptprotagonistinnen Seemann und Susanne. Beide erzählen Geschichten, erfinden, fantasieren, protokollieren. Wahrheiten und Tatsachen verschwimmen ineinander. Was ist wahr, was ist erfunden? Die ältere mit Namen Seemann spricht, die jüngere mit Namen Susanne hört zu...

Dienstag, 12. März 2024: „Das große Weinviertler Dialekt-Lexikon“ in Wolkersdorf

Einladung zur Präsentation des Buches mit Michael Staribacher. Michael Staribacher hat bereits die beiden sehr erfolgreichen Titel „Sterzfresser und Gnackwetzer – Lexikon der Weinviertler Orts-Spitznamen“ und „Weinviertler Weisheiten“ herausgebracht. In seinem neuen Buch widmet er sich erneut der Weinviertler Mundart. Er hat dafür über 3000 Begriffe zusammengetragen. Von A bis...

Montag, 5. Februar 2024: „Das große Weinviertler Dialekt-Lexikon“ bei Thalia

Einladung zur Präsentation des Buches mit Michael Staribacher. Michael Staribacher hat bereits die beiden sehr erfolgreichen Titel „Sterzfresser und Gnackwetzer – Lexikon der Weinviertler Orts-Spitznamen“ und „Weinviertler Weisheiten“ herausgebracht. In seinem neuen Buch widmet er sich erneut der Weinviertler Mundart. Er hat dafür über 3000 Begriffe zusammengetragen. Von A bis...

Montag, 11. Dezember 2023: Buchpräsentation „Es geschah im alten Wien“ bei Thalia

Autor Thomas Hofmann liest und zeigt zahlreiche Bilder aus dem Buch. Anhand historischer Zeitungsberichte und zeitgenössischer Abbildungen dokumentiert Thomas Hofmann in den Büchern der Reihe „Es geschah in …“ die Geschichte unmittelbar, authentisch und lebendig. Soeben erschienen ist ein neuer Band in dieser Reihe. Mit diesem Buch begibt sich Thomas...

Donnerstag, 30. November 2023: Buchpräsentation „Österreich fährt Rad“ bei VELOBIS

Matthias Marschik, Edgar Schütz und Wolfgang Wehap widmen sich in diesem Bildband der 150-jährigen Geschichte des Fahrrads in Österreich. In acht Kapiteln wartet auf die Leserin und den Leser eine Fülle an Bildern. Anhand der 290 Abbildungen und der informativen Texte wird die Geschichte und Alltagsgeschichte des Fahrrads in Österreich...

Sonntag, 26. November 2023: „Die Kelten im Weinviertel“ im Napoleonmuseum

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

26. November 2023: Büchersonntag DELUXE

Am Sonntag, den 26. November 2023, gibt es in Wien von 10.00 bis 17.00 Uhr, wieder einen Büchersonntag DELUXE, und wir sind mit unseren bibliophilen Ausgaben mit dabei. Was gibt es zu sehen: Kunstbücher -- Architektur und Fotografie -- Austriaca -- Viennensia -- Historisches -- Belletristik -- Papierantiquitäten ... Wo:...

Donnerstag, 16. November 2023: „Die Kelten im Weinviertel“ im Schloss Niederfellabrunn

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

Dienstag, 7. November 2023: „Seemann spricht“ in der Buchhandlung Sterzinger

Einladung zur Lesung und Buchpräsentation Ulrike Winkler-Hermadens neues Buch ist eine Novelle. Ihr Text handelt von den beiden Hauptprotagonistinnen Seemann und Susanne. Beide erzählen Geschichten, erfinden, fantasieren, protokollieren. Wahrheiten und Tatsachen verschwimmen ineinander. Was ist wahr, was ist erfunden? Die ältere mit Namen Seemann spricht, die jüngere mit Namen Susanne...

Mittwoch, 18. Oktober 2023: „Seemann spricht“ in der Wiener Buchboutique

Einladung zur Lesung und Buchpräsentation Ulrike Winkler-Hermadens neues Buch ist eine Novelle. Ihr Text handelt von den beiden Hauptprotagonistinnen Seemann und Susanne. Beide erzählen Geschichten, erfinden, fantasieren, protokollieren. Wahrheiten und Tatsachen verschwimmen ineinander. Was ist wahr, was ist erfunden? Die ältere mit Namen Seemann spricht, die jüngere mit Namen Susanne...

3. September 2023: Bücher-Sonntag in Schleinbach

Am Sonntag, dem 3. September 2023, findet in Schleinbach von 10.00 bis 17.00 Uhr bereits zum zweiten Mal ein Bücher-Sonntag statt. Eine große Zahl antiquarischer Bücher lädt zum Suchen, Stöbern und Schmökern ein. Die antiquarischen Bücher gibt es an folgenden drei Standorten: Bücherei Schleinbach, Hauptstraße 47, 2123 Schleinbach Paula und...

Mittwoch, 24. Mai 2023: „Streifzüge entlang der Donau in Wien“ in der Wiener Buchboutique

Autor Beppo Beyerl präsentiert sein neues Buch und liest daraus. Beppo Beyerl bietet in seinem neuen Buch eine unterhaltsame Entdeckungsreise an die Donau in Wien. Sein anekdotenreicher Text ist garniert mit vielen historischen Bezügen. Ergänzt wird das Buch mit zahlreichen alten Ansichten und aktuellen Fotos. Seine Streifzüge führen den Zentralmeidlinger...

Freitag, 12. Mai 2023: „Die Kelten im Weinviertel“ im Stadtmuseum Korneuburg

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

Montag, 8. Mai 2023: „Die Kelten im Weinviertel“ bei Thalia

Der langjährige Landesarchäologe Niederösterreichs Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch „Die Kelten im Weinviertel“. Lange bevor Rom zu einer Weltmacht aufstieg, war Europa von den Kelten besiedelt. Sie bewohntenein Gebiet, das von Spanien bis in die Türkei reichte. Auch das niederösterreichischeWeinviertel war von keltischen Stämmen besiedelt. Siedlungen von bisher...

7. Mai 2023: „Eisenbahnen im Weinviertel“ im Napoleonmuseum Deutsch-Wagram

Die reich bebilderte Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis heute. Nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“, „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ und „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ widmen sich Karl und Martin Zellhofer in ihrem neuen, reich bebilderten Buch der Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis zur Gegenwart. Ort: Napoleonmuseum Deutsch-Wagram, Erzherzog...

Unser Winter-Prospekt zum Blättern!

Unser aktueller Winter-Prospekt bietet Ihnen auf 20 Seiten unsere Herbst-Neuheiten und einen Überblick über das Gesamtprogramm der Edition Winkler-Hermaden mit allen lieferbaren Titeln.

Mittwoch, 29. März 2023: „Streifzüge entlang der Donau in Wien“ im Strandgasthaus Birner

Autor Beppo Beyerl präsentiert sein neues Buch, er liest daraus und zeigt Bilder. Beppo Beyerl bietet in seinem neuen Buch eine unterhaltsame Entdeckungsreise an die Donau in Wien. Sein anekdotenreicher Text ist garniert mit vielen historischen Bezügen. Ergänzt wird das Buch mit zahlreichen alten Ansichten und aktuellen Fotos. Seine Streifzüge...

Freitag, 31. März 2023: „Weinviertler Weisheiten“ in der Buchhandlung Sterzinger

Michael Staribacher liest aus seinem Buch „Weinviertler Weisheiten“. Das Weinviertel hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft und guten Wein. Es hat auch mit einer Vielzahl von Sprüchen und Redewendungen aufzuwarten, die seit Jahrhunderten von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Michael Staribacher hat für sein Buch eine große Zahl von...

28. April 2023: „Eisenbahnen im Weinviertel“ im Stadtmuseum Korneuburg

Die reich bebilderte Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis heute. Nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“, „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ und „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ widmen sich Karl und Martin Zellhofer in ihrem neuen, reich bebilderten Buch der Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis zur Gegenwart. Ort: Stadtmuseum Korneuburg, Dr....

26. März 2023: Büchersonntag DELUXE

Am Sonntag, den 26. März 2023, gibt es in Wien von 10.00 bis 16.00 Uhr, wieder einen Büchersonntag DELUXE, und wir sind mit unseren bibliophilen Ausgaben mit dabei. Was gibt es zu sehen: Kunstbücher -- Architektur und Fotografie -- Austriaca -- Viennensia -- Historisches -- Belletristik -- Papierantiquitäten ... Wo:...

Montag, 20. Februar 2023: „Streifzüge entlang der Donau in Wien“ bei Thalia

Autor Beppo Beyerl präsentiert sein neues Buch, er liest daraus und zeigt Bilder. Beppo Beyerl bietet in seinem neuen Buch eine unterhaltsame Entdeckungsreise an die Donau in Wien. Sein anekdotenreicher Text ist garniert mit vielen historischen Bezügen. Ergänzt wird das Buch mit zahlreichen alten Ansichten und aktuellen Fotos. Seine Streifzüge...

Montag,16. Jänner 2023: Buchpräsentation „Der Fotograf des Kaiserhauses“ bei Thalia

Die Autorin Michaela Pfundner präsentiert das Buch im Gespräch mit Andreas Kloner (Ö1): Ludwig Angerer (1827–1879) war der erste Wiener Fotograf, dem von Kaiser Franz Joseph I. der Titel „Hof-Photograph“ verliehen wurde. Von ihm stammen die erste bekannte fotografische Aufnahme von Franz Joseph sowie das einzig überlieferte Foto des österreichischen...

20. November 2022: Büchersonntag DELUXE

Am Sonntag, den 20. November 2022, gibt es in Wien von 10.00 bis 16.00 Uhr, einen Büchersonntag DELUXE, und wir sind mit unseren bibliophilen Ausgaben mit dabei. Was gibt es zu sehen: Kunstbücher -- Architektur und Fotografie -- Austriaca -- Viennensia -- Historisches -- Belletristik -- Papierantiquitäten ... Wo: Wohnung...

26. Oktober 2022: „Eisenbahnen im Weinviertel“ im Heizhaus Strasshof

Die reich bebilderte Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis heute. Nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“, „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ und „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ widmen sich Karl und Martin Zellhofer in ihrem neuen, reich bebilderten Buch der Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis zur Gegenwart. Ort: Eisenbahnmuseum Strasshof -...

31. Oktober 2022: „Eisenbahnen im Weinviertel“ bei Thalia Wien-Mitte

Die reich bebilderte Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis heute. Nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“, „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ und „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ widmen sich Karl und Martin Zellhofer in ihrem neuen, reich bebilderten Buch der Eisenbahngeschichte des Weinviertels von 1970 bis zur Gegenwart. Ort: Buchhandlung Thalia W3,...

3. November 2022: Buchpräsentation „Der Bisamberg“ im Bezirksmuseum Floridsdorf

Der 358 Meter hohe Bisamberg ist ein Ort des Wanderns und des Müßiggangs. Im Gegensatz zu seinen großen Brüdern am anderen Donauufer schmücken ihn weder Burg noch Aussichtsturm. Es gibt keine spektakuläre Bergstraße und nicht einmal ein Gipfelkreuz. Die beiden Floridsdorfer Autoren Matthias Marschik und Gabriele Dorffner widmen sich in...

4. September 2022: Bücher-Sonntag in Schleinbach

Am Sonntag, dem 4. September 2022, findet in Schleinbach von 10.00 bis 17.00 Uhr erstmalig ein Bücher-Sonntag statt. Eine große Zahl antiquarischer Bücher lädt zum Suchen, Stöbern und Schmökern ein. Die antiquarischen Bücher gibt es an folgenden drei Standorten: Bücherei Schleinbach, Hauptstraße 47, 2123 SchleinbachPaula und Rauno Nenonen, Sonnleithengasse 19,...

Unsere Frühjahrsvorschau zum Blättern!

Für das Frühjahr 2022 bereiten wir wieder einige schöne Neuerscheinungen vor. Unser neuer Katalog bietet Ihnen auf 24 Seiten aber auch einen Überblick über das Gesamtprogramm der Edition Winkler-Hermaden mit allen lieferbaren Titeln.

9. Juni 2022: „Verschwundenes Mostviertel“ in Loosdorf

János Kalmár, Ernst Bruckmüller, Reinhard Linke und Christoph Mayer präsentieren das Buch Verschwundenes Mostviertel Über Greißler und Wirtshäuser, Bauernhöfe und Eisenbahnen, Schmieden und Hammerwerke, die es nicht mehr gibt Der Fotograf János Kalmár war unterwegs zwischen St. Pölten und Amstetten, Waidhofen an der Ybbs und Herzogenburg und wurde in reichem...

9. Juni 2022: „Von Aderklaa bis Zwerndorf“ in Groß-Enzersdorf

Herbert Eigner-Kobenz und Karl Nemecek präsentieren: Von Aderklaa bis Zwerndorf. Eine historische Bilderreise durchs Marchfeld Der Deutsch-Wagramer Sammler Karl Nemecek hat sein umfangreiches Fotoarchiv geöffnet, um gemeinsam mit dem Marchfelder Schriftsteller Herbert Eigner-Kobenz eine geschichtliche Reise durch die große Ebene zwischen Wien und Bratislava zu unternehmen. „Von Aderklaa bis Zwerndorf“...

20. Mai 2022: Buchpräsentation „Von Aderklaa bis Zwerndorf“ in Deutsch-Wagram

Herbert Eigner-Kobenz und Karl Nemecek präsentieren: Von Aderklaa bis Zwerndorf. Eine historische Bilderreise durchs Marchfeld Das Marchfeld ist berühmt für seine Schlösser, für sein Gemüse, für seine Au- und Flusslandschaften. Abseits vom Nationalpark, im Schatten kaiserlich-königlicher Prachtbauten und umgeben von riesigen Ackerflächen liegen die Marchfelder Dörfer, die in diesem Buch...

6. Mai 2022: Buchpräsentation „Die Rotunde“ bei Thalia

Matthias Marschik und Michaela Pfundner präsentieren Die Rotunde. Ein verschwundenes Wiener Wahrzeichen – Von der Weltausstellung 1873 bis zum Brand 1937 Die Rotunde im Wiener Prater gehört wohl zu den eindrucksvollsten verschwundenen Baudenkmälern der Bundeshauptstadt. Aktuell zum 150. Jahrestag der Errichtung legen Matthias Marschik und Michaela Pfundner eine Bilddokumentation über...

7. April 2022: Buchpräsentation „Zu Gast im alten Mödling“ im Museum Mödling

Dr. Gebhard König präsentiert sein neuestes Buch Zu Gast im alten Mödling Hotels, Kaffee- und Wirtshäuser anno dazumal Einmal mehr befasst sich der überzeugte Mödlinger und ehemalige Direktor der NÖ Landesbibliothek Gebhard König mit seiner geliebten Heimatstadt. Diesmal sind die Zentren der Geselligkeit, die Gastronomiebetriebe des alten Mödlings, Gegenstand seiner...

28. März 2022: Buchpräsentation „Zu Gast im alten Mödling“ bei Thalia

Dr. Gebhard König präsentiert sein neuestes Buch Zu Gast im alten Mödling Hotels, Kaffee- und Wirtshäuser anno dazumal Einmal mehr befasst sich der überzeugte Mödlinger und ehemalige Direktor der NÖ Landesbibliothek Gebhard König mit seiner geliebten Heimatstadt. Diesmal sind die Zentren der Geselligkeit, die Gastronomiebetriebe des alten Mödlings, Gegenstand seiner...

31. März 2022: Buchpräsentation „Jakobsweg Weinviertel“ in Kirchberg am Wagram

Einst erstreckte sich über ganz Europa ein weitverzweigtes Netz von historischen Jakobswegen. So unterschiedlich ihre Ausgangspunkte auch waren, sie alle hatten dasselbe Ziel: das Grab von Apostel Jakobus dem Älteren in Santiago de Compostela im Nordwesten von Spanien. Aufgrund der Faszination, die der Mythos Jakobsweg bis heute versprüht, kam es...

11. März 2022: Buchpräsentation „Verschwundenes Mostviertel“ in Seitenstetten

János Kalmár, Ernst Bruckmüller, Reinhard Linke und Christoph Mayer präsentieren das Buch Verschwundenes Mostviertel Über Greißler und Wirtshäuser, Bauernhöfe und Eisenbahnen, Schmieden und Hammerwerke, die es nicht mehr gibt Der Fotograf János Kalmár war unterwegs zwischen St. Pölten und Amstetten, Waidhofen an der Ybbs und Herzogenburg und wurde in reichem...

21. 01. 2022: Buchpräsentation „Verschwundenes Mostviertel“ bei Thalia

János Kalmár, Ernst Bruckmüller, Reinhard Linke und Christoph Mayer präsentieren das Buch Verschwundenes Mostviertel Über Greißler und Wirtshäuser, Bauernhöfe und Eisenbahnen, Schmieden und Hammerwerke, die es nicht mehr gibt Der Fotograf János Kalmár war unterwegs zwischen St. Pölten und Amstetten, Waidhofen an der Ybbs und Herzogenburg und wurde in reichem...

21. 10. 2021: „Die Pyramiden des Weinviertels“ in Stockerau

Der langjährige niederösterreichische Landesarchäologe Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch Die Pyramiden des Weinviertels Gräber sprechen, wo Geschichte schweigt – Die Hügelgräber der Hallstattzeit Dr. Ernst Lauermann berichtet in diesem Buch detailliert über die Fürstengräber der Hallstattkultur im Weinviertel und im Donauraum. Er dokumentiert die hallstattzeitlichen Grabhügel im Bezirk...

15. 10. 2021: „Die Pyramiden des Weinviertels“ in Korneuburg

Der langjährige niederösterreichische Landesarchäologe Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch Die Pyramiden des Weinviertels Gräber sprechen, wo Geschichte schweigt – Die Hügelgräber der Hallstattzeit Dr. Ernst Lauermann berichtet in diesem Buch detailliert über die Fürstengräber der Hallstattkultur im Weinviertel und im Donauraum. Er dokumentiert die hallstattzeitlichen Grabhügel im Bezirk...

10. September 2021: „Die Pyramiden des Weinviertels“ in Deutsch-Wagram

Der langjährige niederösterreichische Landesarchäologe Dr. Ernst Lauermann präsentiert sein neues Buch Die Pyramiden des Weinviertels Gräber sprechen, wo Geschichte schweigt – Die Hügelgräber der Hallstattzeit Dr. Ernst Lauermann berichtet in diesem Buch detailliert über die Fürstengräber der Hallstattkultur im Weinviertel und im Donauraum. Er dokumentiert die hallstattzeitlichen Grabhügel im Bezirk...

30. Juli 2021: Buchpräsentation „Rosina“ in Strem

 „Rosina“ - Eine Familiengeschichte aus dem Südburgenland mit besonderem Bezug zur Gemeinde Strem. Lesung mit Ulrike Winkler-Hermaden, geb. Garger Musik: Kurt Gober (Hang, Hang Bal Sei, RAV-Drum, Cajon); Special Guest: Jazzmusiker Günter Tretter am Saxophon In klaren Worten und in einer bildreichen Sprache erzählt Ulrike Winkler-Hermaden diese Familiengeschichte. Hauptfigur ist...

30. September 2020: Buchpräsentation „Verschwundenes Waldviertel“ in Waidhofen

Das Leben im Waldviertel hat sich im letzten halben Jahrhundert stark verändert. Unternehmen haben ihre Standorte an die Ränder der Städte verlagert, die Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse der Konsumenten haben sich verschoben und Arbeitsbedingungen geändert. Zeugnis davon sind leerstehende Geschäftslokale, Greißlereien und Gewerbebetriebe. Seltene Handwerksberufe wie Kürschner und Hufschmied sind...

23. September 2020: Buchpräsentation „Verschwundenes Waldviertel“ in Horn

Das Leben im Waldviertel hat sich im letzten halben Jahrhundert stark verändert. Unternehmen haben ihre Standorte an die Ränder der Städte verlagert, die Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse der Konsumenten haben sich verschoben und Arbeitsbedingungen geändert. Zeugnis davon sind leerstehende Geschäftslokale, Greißlereien und Gewerbebetriebe. Seltene Handwerksberufe wie Kürschner und Hufschmied sind...

17. September 2020: Buchpräsentation „Es geschah in Transdanubien“ bei Hintermayer in der Wiener Neubaugasse

Mit seinem neuen Buch führt Thomas Hofmann den Leser nach Transdanubien. Er hat in alten Zeitungen gestöbert – und viele erinnerungswürdige Ereignisse wiederentdeckt. Die historischen Zeitungsberichte geben einen einmaligen Einblick in das Leben des heutigen 21. und 22. Bezirkes. Der zeitliche Bogen spannt sich vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis...

25. November 2019: Präsentation von „Hintaus bei den Stadeln“ in Wolkersdorf

Hintaus ist eine Richtungsangabe. Hintaus ist dort, wo es nach hinten hinaus geht, zu den Stadeln, den Feldern, den Gärten und Kellergassen. Dort haben die kleinen Leute gewohnt. Dort hat der Weinviertler Längsstadel seine Heimat, bilden die Stadelzeilen manchmal prachtvolle Ensembles, gibt es den Nussbaum und die Hollerstauden, dämmern ausgemusterte...

14. November 2019: Buchpräsentation „Weinparadies westliches Weinviertel“ in Haugsdorf

Erich Pello hat ein neues Buch geschrieben: Über sein Lieblingsthema, den Wein und seine Kultur, und über seine Wahlheimat, das westliche Weinviertel. Er durchstreift das westliche Weinviertel, immer auf der Suche nach Wissenswertem über sein Lieblingsthema: den Wein und seine Kultur. Die Geschichte des Weinbaues ist ihm dabei genauso wichtig...

7. November 2019: Buchpräsentation „Wege aus Eisen in der Steiermark“ in der Buchhandlung Hintermayer

1844 ist das Geburtsjahr der Eisenbahn in der Steiermark, als die Strecke Mürzzuschlag–Graz eröffnet wurde. Es folgten die weiteren Hauptstrecken wie die Verlängerung der Südbahn über die Untersteiermark bis nach Triest und die Eröffnung der Kronprinz-Rudolf-Bahn von der Westbahn über die Steiermark nach Kärnten. Wichtig war auch die eisenbahnmäßige Erschließung...

8. November 2019: Präsentation „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ auf der BUCH WIEN

Im Weinviertel einst rund 100 Kinostandorte. Heute sind es noch fünf. Karl und Martin Zellhofer haben sich nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“ und „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ abermals auf Spurensuche begeben. Ziel ihrer Recherchen diesmal: Verschwundene Kinos im Weinviertel. Karl und Martin Zellhofer dokumentieren die noch vorhandenen Spuren dieser...

28. Oktober 2019: Erstpräsentation „Verschwundene Kinos im Weinviertel“ bei Thalia Wien-Mitte

Im Weinviertel gab es einst rund 100 Kinostandorte. Heute sind es noch fünf. Karl und Martin Zellhofer haben sich nach ihren erfolgreichen Büchern „Verschwundenes Weinviertel“ und „Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel“ abermals auf Spurensuche begeben. Ziel ihrer Recherchen diesmal: Verschwundene Kinos im Weinviertel. Karl und Martin Zellhofer dokumentieren die noch vorhandenen...